Patrick Köppchen kommt nach Nürnberg!

Der ERC Ingolstadt hat den Vertrag mit Patrick Köppchen aufgelöst. Der 37-jährige Verteidiger trug vier Jahre lang das Panther-Trikot und prägte dabei maßgeblich die Geschicke des ERC auf dem Eis und in der Kabine.

Köppchen hat mit dem ERC große Erfolge erlebt. 2014 führte er den ERC als „Wertvollster Spieler“ der Playoffserie zur Meisterschaft. Im Folgejahr zog er mit der Mannschaft erneut ins Finale ein. Anfang Dezember 2016 bestritt er im ERC-Dress sein 900. Ligaspiel.

Bis dato hat Köppchen, der wegen zwischenzeitlich 506 Pflichtspielen am Stück (ohne Verletzung oder Sperre) den Beinamen „Iron Man“ bekam, 928 DEL-Spiele absolviert. Eine Marke, die vor ihm in der DEL-Geschichte erst vier Spieler passiert haben.

Laut Medieninformationen und der offiziellen Pressemeldung der IceTigers wird Patrick Köppchen in der neuen Saison bei den Thomas Sabo IceTigers auflaufen. Das hatte Martin Jiranek schon im Interview mit den Nürnberger Nachrichten verraten. Man hatte nur noch auf die Vertragsauflösung gewartet.

„Patrick Köppchen verleiht unserer Verteidigung mehr Tiefe. Mit seiner Erfahrung, gerade auch in den Playoffs, wird er unser Team auf jeden Fall verstärken“, sagte Ice Tigers-Sportdirektor Martin Jiranek über die Verpflichtung des 37-Jährigen, der in dieser Woche bereits mit seinem neuen Team in Füssen trainiert.

Herzlich Willkommen Patrick Köppchen!

19894771_10154542211120684_6137939111896915156_n

Foto: Traub / st-foto.de

Veröffentlicht in

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s